Golden Finn
  Rezepte
 

Thunfischkekse
Zutaten:
300 g Mehl
90 ml Buttermilch
1 Ei
1 Dose Thunfisch in Oel (ohne Oel geht natürlich auch)
1 EL frische gehackte Petersilie
Zubereitung:
Thunfisch mit der Hand in eine Schüssel bröseln. Ei, Buttermilch und Petersilie hinzufügen und alles gut zu einem Brei zerkleinern. Das Mehl sieben und über die Masse geben und zu einem Teig verkneten.
Backen:
Im vorgeheizten Ofen bei 160° 20-25 Minuten backen, 10 Minuten auskühlen lassen.

Alternativen:
Zusätzlich kann man noch Haferflocken, Möhren mit Honig, diverse Körner, oder auch Spinat hinzugeben.
ein Bild ein Bild ein Bild
      mit Haferflocken/Körnern              mit Möhren und Honig                        mit Spinat 


Leberkekse (ideale Belohnungsleckerchen!!)
Zutaten:
1 Pfund Leber (Rind oder Huhn) durchgelassen
1 Ei
eine Prise Salz
Mehl
Zubereitung:
das ganze gut verrühren und soviel Mehl hinzugeben, dass der Teig zähflüssig wird. Die Masse darf nicht zu fest sein!!
Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und auf ca. 1 cm Dicke verstreichen.
Backen:
Im vorgeheizten Ofen bei 160° ca. 10 Minuten backen, den Ofen ausschalten und noch ca 5-10 Minuten im Ofen nachgaren lassen.
Den ausgekühlten Teig mit einem Pizzaroller in die gewünschte Grösse bringen.

Alternativen:
Zusätzlich kann man noch Haferflocken, frischen Knoblauch, frische Petersilie hinzugeben. Bei Bedarf einige Tage haltbar, können aber auch gut portionsweise eingefroren werden.
Finn verlässt die Küche nicht mehr sobald die Dinger im Rohr sind!!
Beim nächsten Blech mache ich auch Fotos!


Bananen-Sterne
Zutaten:
100 g Vollkornmehl
250 g Weizengries
1 Ei
1 Banane
2 EL gutes Oel
2 EL Wasser
1 EL brauner Zucker
Zubereitung:
Banane zu einem Brei zerdrücken, alle weiteren Zutaten hinzufügen und zu einem Teig verkneten. Den Teig auf einer mit ein wenig Gries bestreuten Fläche ausrollen und die Kekse ausstechen.
Backen:
Ofen vorheizen und bei 160° ca. 30 Minuten goldgelb backen.

ein Bild ein Bild ein Bild
Quarkkekse
Zutaten:
150 g Speisequark
6 EL Buttermilch (oder Milch)
6 EL Sonnenblumenoel
1 Ei
100 g Mehl
100 g Stärke
100 g Haferflocken
Zubereitung:
Alle Zutaten gut vermischen, auf einer bemehlten Fläche ausrollen und ausstechen.
Backen:
Im Ofen bei 180° 30 Minuten kross backen
Alternativen:
Als weitere Zutaten kann man Käse, Honig, Schinken oder Hüttenkäse hinzugeben.
Quarkkekse Variante mit Futterflocken
Zutaten:
150 g Speisequark
9 EL Buttermilch (oder Milch)
6 EL Sonnenblumenoel
1 Ei
ca. 150 g Mehl (soviel Mehl wie  benötigt wird um den Teig ausrollen zu können) 
Zubereitung:
Quark, Buttermilch, Sonnenblumenoel und das Ei vermengen und ca. 8-10 Minuten einweichen lassen. Dann den Quark untermengen und nochmals einige Minuten ruhen lassen. Dann das Mehl unterarbeiten und den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und ausstechen. .
Backen:
Im Ofen bei 150 ° ca. 35 Mintuten backen nicht vorheizen.
ein Bild ein Bild 
Fleischbrocken
Zutaten:
250 g mageres Rinderhack
1 Ei
350 g Mehl 
150 g Haferflocken
150 ml Wasser
Zubereitung:
Hack und Ei gut vermengen und zur Seite stellen. Mehl und Haferflocken mischen und dann die Fleischmasse untermengen, dann das Wasser dazugeben und den Teig auf einer bemehlten Fläche durchkneten. Den Teig ausrollen und mit einer Küchenschere in kleine Stückchen schneiden, auf einem Backblech verteilen und backen.
Backen:
Im Ofen bei 150° 30-40  Minuten backen
ein Bild ein Bild ein Bild
Cranberry-Leber-Brownies
Zutaten:

1 Pfund Leber (Pute) durchgelassen
4 mittelgrosse Eier
85 g Cranberries
280 g Weizenvollkornmehl
120 g Maismehl

Zubereitung:
Alle Zutaten gut vermengen und auf einem gefetteten Backblech die gesamte Masse verteilen.

Backen:
Im vorgeheizten Ofen bei 200° ca. 20-30 Minuten backen (bis der Teig fest ist aber auf Druck wieder seine ursprüngliche Form annimmt) Den ausgekühlten Teig mit einem Pizzaroller in kleine Quadrate schneiden.



ein Bild

Alle Rezepte hab ich selbst probiert.


 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=